Berlin ist nicht nur die Hauptstadt und der Regierungssitz Deutschlands. Sie ist auch die größte und bevölkerungsreichste Stadt der Bundesrepublik. Touristen aus aller Welt besuchen die Stadt jedes Jahr, da sie kulturell sehr viel zu bieten hat.

Der zentralste Punkt Berlins ist der Alexanderplatz, wo sich die Weltzeituhr und der Berliner Fernsehturm befindet. Hier sollte man bei einem Besuch der Stadt auf alle Fälle einmal gewesen sein.

Für Liebhaber alter Bauten und Kirchen ist der Berliner Dom ein echtes Highlight. Er ist besonders wegen seiner prachtvollen Kuppel unbedingt sehenswert. Auch das Brandenburger Tor, das berühmteste Wahrzeichen der Stadt, ist für Besucher ein echter Magnet.

Geschichtsinteressierte Besucher der Stadt suchen natürlich auch den berühmten Checkpoint Charly auf, ein dunkles Kapitel in der Stadtgeschichte. Hier war der berühmteste Grenzübergang von Ostberlin nach Westberlin. Heute erinnert nur noch ein imitiertes Wachhäuschen an die Zeit der Mauer. In der Nähe des Checkpoint Charly kann man auch das Mauermuseum besichtigen, wo verschiedene Fluchtversuche und Fluchtobjekte dargestellt sind.

Kunstliebhaber sollten unbedingt die East Side Gallery besichtigen. Dies ist ein Stück Mauer, welches als längstes Mahnmal für Versöhnung und Frieden in der Stadt steht. Hier haben zahreiche Künstler poetische und auch politische Bilder gemalt und sich damit für alle Zeit verewigt.

Eine der wichtigsten Einkaufsstraßen Berlins ist der Kurfürstendamm im Westen der Stadt. Hier wechseln sich teure Boutiquen mit edlen Cafés ab. Auch Theater und Kinos findet man hier. Zudem ist es die etwas edlere Wohnadresse Berlins.

Auch einer der bedeutendsten Museumskomplexe Europas befindet sich in der Landeshauptstadt Berlin, die Museumsinsel. Hier befindet sich das Alte Museum mit seinen immer wechselnden Ausstellungen. Dahinter findet man die Alte Nationalgalerie, wo man Malereien und Skulpturen des 19. Jahrhunderts besichtigen kann. Das berühmteste Museum ist jedoch das Pergamonmuseum, mit seinem berühmten Pergamonaltar.

Eine weitere berühmte Sehenswürdigkeit ist der Berliner Reichstag, der besonders durch seine gläserne Kuppel die Besucher magisch anzieht.

Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt, mitten im Berliner Tiergarten gelegen, ist die Siegessäule, die besonders für junge Leute ein Begriff ist. Hier fand bis vor ein paar Jahren die Love Parade statt. Wer einen schönen Blick über die Stadt haben möchte, kann die Siegessäule erklimmen und auf einer Aussichtsplattform die schöne Aussicht genießen.

Wer also mal eine Städtereise nach Berlin plant, der hat den ganzen Tag was zum anschauen in unserer Bundeshauptstadt.

Tags: , , ,

Kommentare