Oberhof ist im Thüringer Wald direkt am Rennsteig gelegen. Besonders bekannt ist die Stadt auch dadurch, dass immer im Frühjahr der Biathlon-Weltcup hier stattfindet. Auch andere Wintersportarten werden hier jedes Jahr ausgetragen. So gibt es einen Weltcup im Bobfahren und im Rodeln. Auch für nordische Kombinationen und den Ski-Langlauf dient Oberhof als Austragungsort.

Gerade für passionierte Skilangläufer ist das Skigebiet Oberhof sehr empfehlenswert. Es gibt viele Loipen, die in alle Richtungen führen. So kann man nach Inselsberg oder auch nach Zella-Mehlis laufen. Die Loipen sind immer gut befahrbar, da sie regelmäßig gespurt werden.

Auch für Abfahrtsläufer gibt es eine Piste, die man mit einem Sessellift gut erreichen kann. Für Anfänger gibt es kleinere Pisten, die nicht ganz so steil sind und sich zum Üben gut eignen.

Winterwanderer können hier ausgedehnte Spaziergänge rund um den Rennsteig unternehmen. Gerade bei schönem Winterwetter ist es lohnenswert, sich die Gegend bei einem solchen Spaziergang anzuschauen.

Wer ein geübter Skifahrer ist, und Abfahrtslauf bevorzugt, der sollte nicht unbedingt an den Rennsteig fahren, sondern eher ins Erzgebirge zum Skifahren auf dem Fichtelberg.

Wer einen Winterurlaub in der Region um Oberhof machen möchte, kann zwischen zahlreichen Hotels, Pensionen oder auch Ferienwohnungen wählen. Außerhalb der Schulferien findet man fast immer eine Übernachtungsmöglichkeit, meist auch zu moderaten Preisen.

Tags: , , , ,

Kommentare